Oban Brennerei

Oban Brennerei

Direkt unterhalb des McCaig’s Towers, dem nicht fertiggestellte Nachbau des Kolosseums in Rom befindet sich die Brennerei Oban. 1794 wurde die Destille von den Brüdern John und Hugh Stevenson gegründet. In den folgenden Jahren siedelten sich um die Brennerei immer mehr Personen an und gründeten die Hafenstadt Oban.

Die Destille gehört zur Region der Highlands, obwohl sie direkt an der Küste liegt. Das Wasser für den Whisky stammt aus dem nahgelegenen Loch Gleann a’Bherraidh.

Steckbrief

Name Oban
Bedeutung Name des Ortes
Land Schottland
Region Highlands
Eigentümer Moët Hennessy Louis Vuitton
Webseite http://www.malts.com/index.php/de_de/Unsere-Whiskies/Oban
Gegründet 1794
Produktionsvolumen 670.000 l

Besonderheiten

Eine der kleinsten und ältesten Brennereien in Schottland. Mit nur zwei pot stills wird hier guter Whisky gemacht.

Leckere Tropfen

Oban 14 Jahre: Der Klassiker aus Oban, zarter Rauch, leicht fruchtig mit einer Spur Salz.

Oban Distillers Edition: Fruchtig, ausgeprägte Süße, mit einem Hauch Salz und geröstetem Karamel.

Oban Brennerei

Oban Brennerei