Sculte Brennerei

Sculte Brennerei

Im Herzen von Ootmarsum, im ehemaligen Kloster Maria Ad Fontes befindet sich die Stokerij Sculte, die kleinste Whiskybrennerei in den Niederlanden. In dieser Brennerei werden schon lange sehr gute Fruchtbrände hergestellt. Seit 2004 werden auf den selben Kolonnendestillen auch Whiskys gebrannt. 

Sculte stokerij

Sculte stokerij

Einige Besonderheiten zeichnen diesen Whisky aus: Es werden andere Fassgrößen verwendet (kleiner als normal) und der Whiskys wird in First-fill- Fässer gelagert, die aus Eichen der Region Twente gefertigt werden. Beides sorgt für einen extremen Eichengeschmack. Die hergestellten Mengen sind so klein, dass sie ausschließlich in der Brennerei oder über den eigenen Webshop verkauft werden. Im Webshop muss man sich für die nächste Abfüllung registrieren und darf mit etwas Glück ein Fläschchen kaufen.

Steckbrief

Name Stokerij Sculte
Bedeutung Eigenname
Land Niederlande
Region Twente
Eigentümer Stokerij Sculte
Webseite stokerijsculte.nl
Gegründet 2004
Produktionsvolumen ? l

 

Leckere Tropfen

Die beiden von mir getesteten Abfüllung, die schlicht als Single Malt Nr. 2 und Nr. 3 gekennzeichnet waren, sind geschmacklich recht ähnlich. Süß mit einer extremen Eichennote und den üblichen scharfen Spitzen eines jungen Whiskys, der mit einer Kolonne destilliert wurde. Sehr speziell wegen der Eichennote, nicht so ganz mein Fall, sollte man aber einmal probiert haben.